Home / News

2. Bundesliga

21.11.2022

Nicht der Tag des TSV

 

Das war nicht der Tag des TSV Mimmenhausen. Am Sonntag musste die Mannschaft von Spielertrainer Christian Pampel nach einem umkämpften Spiel mit 28:30, 25:19, 25:20, 27:29 und 13:15 ihre erste Niederlage hinnehmen. Die FT Freiburg ist nun die einzige Zweitliga-Mannschaft, die nach einem Drittel der Saison noch kein Spiel verloren hat. Wer fünf Matchbälle nicht verwerten kann, das 24:22 im vierten Satz endete mit einem unglaublichen 29:27 zugunsten des TV/DJK Hammelburg, den Tiebreak trotz sechs direkten Punkten nach Fehlaufgaben der Hammelburger nicht zum knappen Erfolg nutzen kann, der darf sich nicht wundern, wenn der Gegner triumphiert.

weiterlesen ...


2. Bundesliga

14.11.2022

2 Punkte aus Karlsruhe mitgenommen

 

Der TSV Mimmenhausen ist aus einem mega-spannenden Spiel als verdienter Sieger hervorgegangen. Nach zwei Stunden und 13 Minuten mit viel Hin und Her, Auf und Ab sowie Top-Volleyball auf Augenhöhe feierten Spielertrainer Christian Pampel und seine blau-gelben Volleyballer so ausgelassen, als hätten sie soeben die Meisterschaft gewonnen. Das an diesem Tag reifere Team hatte dem amtierenden Meister mit dem 25:22, 20:25, 25:19, 20:25 und 15:10 seine Grenzen aufgezeigt.

weiterlesen ...


2. Bundesliga

17.10.2022

Drei Punkte geholt

 

Der TV Mimmenhausen hat auch in veränderter Aufstellung mit dem 25:23, 25:22, 24:26 und 25:12 die nächsten drei Punkte geholt. Das Duell des Tabellenzweiten mit dem Schlusslicht war teilweise deshalb umkämpft, weil Mimmenhausen ganz bewusst Philipp Hornung zuspielen ließ. Zur Zufriedenheit von Christian Pampel erledigte der 18-Jährige diese Aufgabe. „Wir haben mit ihm zwei Sätze gewonnen und einen verloren“, fasst der Spielertrainer zusammen.

weiterlesen ...


2. Bundesliga

03.10.2022

Trotzdem gewonnen

 

Auch das dritte Saisonspiel musste Mimmenhausen in veränderter Aufstellung bestreiten – und gewann trotzdem. Gegen Kriftel mussten die Gastgeber auf Christian Pampel verzichten. Der Diagonalangreifer und Spielertrainer hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Für ihn spielte Richard Schaugg. Überraschend lief auf der Außenbahn Tim Frings auf. Jonas Hoffmann, nach Trainingsrückstand, saß auf der Bank. Dafür war Zuspieler Federico Cipollone wieder mit dabei beim 23:25, 25:16, 25:21 und 25:21.

weiterlesen ...


2. Bundesliga

 26.09.2022

Ein besonderes Spiel

 

Der TSV Mimmenhausen hat ein aus seiner Sicht besonderes Spiel gewonnen. Zum ersten Mal nach sehr langer Zeit musste das Team von Spielertrainer Christian Pampel ohne das Herz der Mannschaft in Sachsen ans Netz – und hat sich in der Artur-Becker-Halle nicht nur wacker geschlagen, sondern den krankheitsbedingten Ausfall von Zuspieler Federico Cipollone erstaunlich abgeklärt verkraftet. Selbst ein Drei-Punkte-Erfolg war möglich für den Vizemeister. Gegen einen Gastgeber, der vor allem über seinen Aufschlag und Diagonalangreifer Florian Lüddemann Pluspunkte hatte. „Wir haben zwar gewonnen“, sagt Pampel, „aber wir waren nur phasenweise gut.“ Da komme noch viel Arbeit auf ihn zu, reflektierte ein müder Spielertrainer auf der langen Heimfahrt an den Bodensee.

weiterlesen ...


2. Bundesliga

 19.09.2022

Souveräner Auftakt

 

Dem TSV Mimmenhausen ist etwas in seiner Zweitliga-Historie eher seltenes gelungen. Er ist mit einem souveränen 25:21, 25:17 und 25:20 in die Saison gestartet. Keineswegs selbstverständlich ist das (das beste Auftaktresultat bisher war ein 3:2 in Grafing am 19. September 2020). Die Vorbereitung des Vizemeisters war und ist traditionell stets durchwachsen, aus den verschiedensten Gründen. So auch in diesem Jahr. Dennoch machte die in gewichtigen Teilen neue Truppe um Spielertrainer Christian Pampel schon jetzt zu diesem frühen Zeitpunkt einen erstaunlich soliden Eindruck.

weiterlesen ...